Behandlung von einem diabetischen Fuß

Diabetischer-Fuß-Footlogics-Einlegesohlen

Wenn du Diabetes hast, weißt du, dass du mehr darauf achten musst, dass keine Wunden an den Füßen entstehen. Wenn dann doch mal eine Wunde entsteht, ist die richtige Versorgung lebenswichtig.

Wie war das nochmal? Eine kurze Wiederholung: Fußabweichungen kommen bei Patienten mit Diabetes oft vor. Die Wände der Schlagadern werden aufgrund des Diabetes allmählich dicker. Außerdem verläuft der Prozess der Aderverkalkung bei Diabetes-Patienten schneller. Die Folge sind Engpässe in den Blutgefäßen und eine schlechte Durchblutung von Gewebe und Organen.

Entscheidend für das Auftreten eines diabetischen Fußes ist, wo der Engpass im Körper entsteht.

Fußabweichungen bei Diabetes-Patienten

Patienten, die länger als sieben Jahre Diabetes haben, haben ein höheres Risiko, Fußabweichungen zu entwickeln. Bei Diabetes-Patienten ist das Schmerzempfinden verringert, wodurch Verletzungen am Fuß zu spät bemerkt werden und das kann ernsthafte Infektionen zur Folge haben. So eine Infektion sorgt dafür, dass der Blutzuckerspiegel durcheinander gerät. Wenn die Wunde nicht gut versorgt wird, kann dies schließlich sogar zu einer Amputation führen. Es ist also klar, weswegen du deine Füße wirklich täglich kontrollieren sollst.

Ursachen für Hautschäden beim diabetischen Fuß

Abweichungen in der Fußstellung können die Ursache sein.  Denke hierbei an Plattfüße, Spreizfüße, Hammerzehe, eingeknickte Füße und Überpronation.  Dadurch können unbemerkt Schäden entstehen durch verminderte Blutversorgung und durch Nervenschäden. Du kannst auch ernsthafte Probleme mit Hornhautbildung an den Stellen bekommen, wo viel Druck auf den Fuß ausgeübt wird.

Behandlung von einem diabetischen Fuß durch Pflegepersonal

Natürlich musst du deine Füße selbst gut beobachten und wenn du eine Wunde hast, musst du es dem Arzt melden. Es gibt spezielle Teams in der Abteilung Orthopädie im Krankenhaus, die sämtliche Mittel haben, dir zu helfen, wenn du eine Wunde an deinem Fuß hast, die nicht heilt. Was macht man im Krankenhaus? Zunächst überprüft man, ob der Glukosewert im Blut gut geregelt ist. Je nach Ergebnis wird entschieden, welche Behandlung du brauchst.

Was schaut sich der Spezialist an?

  • Die Durchblutung deines Fußes
  • Deine Schuhe
  • Diene allgemeine Gesundheit
  • Die Empfindlichkeit deines Fußes
  • Wassereinlagerungen in deinen Beinen

Im Krankenhaus wird mit einem multidisziplinären Fußteam zusammengearbeitet. In diesem Team gibt es verschiedene Pflegepersonen. Denke dabei an einen Orthopäden, einen Pflegespezialisten, einen Gipsverbandmeister, einen Orthopädieschuhmacher, eine spezialisierte Pflegekraft für die Fußpflege. In diesem Team befinden sich auch ein Gefäßspezialist und ein Reha-Arzt.

Wie sieht die Behandlung im Krankenhaus aus?

Natürlich hängt dies davon ab, in welchem Zustand sich deine Füße befinden. Je nach Beschwerden kannst du von Folgendem ausgehen:

  • Entfernen von Hornhaut;
  • Gips-Behandlung;
  • Anmessen von orthopädischen Schuhen, um so den Druck zu verringern;
  • Stützstrümpfe oder Medikamente gegen Wassereinlagerungen;
  • Behandlung von Wunden;
  • Ernährungsberatung zur Vermeidung von Problemen.

 

Behandlung von einem diabetischen Fuß zu Hause

Es ist selbstverständlich wichtig, dass du die Behandlung zu Hause fortsetzt.

  • Sorge dafür, dass die Haut an der Wunde nicht beschädigt und nicht weich wird.
  • Das bedeutet nicht, dass du die Wunde nicht nass machen darfst. Lauwarmes Leitungswasser ist prima. Trockne die Wunde anschließend vorsichtig ab.
  • Decke die saubere Wunde immer mit sauberem Verbandsmaterial ab.
  • Wenn die Wunde gut versorgt und verbunden ist, behalte im Auge, dass die gesunde Haut nicht weich wird aufgrund der Wärme des Verbandes.

Leidest du an Diabetes und hast du die Befürchtung, dass du einen diabetischen Fuß hast? Dann wäre es uns lieb, wenn du sofort deinen Hausarzt aufsuchen würdest. Wir möchten jedem helfen, aber die Behandlung von einem diabetischen Fuß erfordert einen Spezialisten. Bei einem diabetischen Fuß empfehlen wir unsere Footlogics Sensi .  Du findest sie in unserem Webshop.

Wir empfehlen bei diabetische Fuß:

Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit ...

Bearbeiten Sie Ihre Zustimmungseinstellungen oder zeigen Sie die Datenschutzrichtlinie an.

Datenschutz | Schließ das
Datenschutzoptionen